WKF GERMANY Referee Seminar in Baden Württemberg

WKF BAYERN Landespräsident Cavit Kaplan ist ein viel beschäftigter Mann.

Unser WKF GERMANY chief referee KAPLAN hat am 25.03.2018 in Emmendingen / Baden Württemberg das nächste referee Seminar durchgeführt.

Hier sein Bericht:

Nach längerer Pause haben wir wieder ein Seminar für die Kampfrichter organisiert. Das Ziel des Seminars war es die neuen Sportler in das Kampfrichterwesen einzuführen und den bestehenden Teilnehmern eine Auffrischung der aktuellen Regeln zu geben. Zum einen wurden die Entscheidungen der vergangenen Wettkämpfe analysiert und hinterfragt, zum anderen wurden auch neue Regeln an die Kampfrichter vermittelt.

Nach dem die Teilnehmer die Regeln der verschieden Kampfdisziplinen  (K1, Kick Boxen, MMA, Point Fighting etc.) kennengelernt haben,  durften Sie in einem 8 stündigen Seminar selbst die Kämpfe als Ringrichter verwalten und als Punkterichter bewerten.

Liste der neuen nationalen Kampfrichter

  • Suzana Prsa – Klasse F
  • Maria Krieg – Klasse F
  • Xenia Prsa – Klasse F
  • Natalie Grafmüller – Klasse F
  • Andreas Reichert – Klase F
  • Holger Krämer – Klasse F
  • George Ogbeiwi  – Klasse E
 

WKF bedankt sich bei den Teilnehmern und besondere Dank geht an unsere Trainer Andre MERGENER und Heiko STEIERT.
 
 

WKF TUNISIA lädt alle Kämpfer nach Tunesien ein

WKF AFRIKA kontinental office und unser  WKF middle east Director Mr. Mohamed DESSOUKI bestätigen den nächsten event in Nord Afrika.

Erstmals wird das Turnier „Glory“ für K-1 und Thai Boxen in der Tunesischen Stadt  Sfax ausgetragen.

 

Das Datum ist von 3.-5. Mai,

die Ausschreibung finden sie hier !

 

Neben dem Turnier werden erstmals in Tunesien auch internationale WKF Titel ausgetragen.

Die Verhandlungen für drei Deutsche Kämpfer/innen laufen seit Wochen und die Chancen stehen gut. Möglicherweise können wir dort unsere Champions für Intercontinental Titel unterbringen.

Falls Sie ebenfalls an dem Turnier in Tunesien Interesse haben, senden sie ihre Anfrage an unser Verbandsbüro.

Kontaktieren sie bitte für Visa, Hotel booking und Airport transfers direkt Mr. Achraf AYADI bei MAIL oder face book.

 

الحدث في تونس وبالتحديد في عاصمة الجنوب صفاقس أيام 5،4,3 ماي بالتوفيق والنجاح للجميع.

 

Germany vs. USA ! WM Titel in K-1 in Wien am 28.04

Andreas BASTRON mit Coach Roman LOGISCH

Der bekannte Wiener  AAA Promoter „knock-out sport promotion“ bestätigt die Sensation !

WKF Europameister Andreas BASTRON fordert US Amerikaner Jarrod HAROTH um den pro WM Titel in K-1 heraus.

Der Termin ist am 28. April bei der “ 15. Night of Glory“, dabei kommen Champions von vier Kontinenten.

Die Gewichtsklasse ist Halbschwergewicht – 81,4 Kg / 179 lbs.

Die Verhandlungen für den Gast aus Amerika sind  bestätigt. WKF USA Präsident Ric SNIFFEN hat mit Jarrod HORATH einen sehr erfahrenen Mann für diesen event in Wien empfohlen.

Jarrod HARROD gilt als der bester fighter in Oklahoma und ist mehrfacher US Champion. Der KO Rekord auf seiner fightcard ist sehr beachtlich. Sicher mehr ein typischer US Puncher, als der “ Faust Fechter“ und Techniker mit feiner Klinge.

Sein Gegner wurde von unserem WKF Germany Präsidenten Roman LOGISCH vermittelt. Ein weiterer kluger Schritt und Erfolg gegen starke Konkurrenz aus dem Ausland.

Europameister Andreas BASTRON ist ein weitere TOP fighter von Makkabi Essen e.V nähe Düsseldorf.

Von seinen Wiener Sportfreunden „Panda“ genannt hat Bastron bis heute eine sehr erfolgreiche Karierre hinter sich. Viele seiner Fans erinnern sich noch an seinen letzten Sieg bei der NOG 14.

Info über die Halle finden sie HIER ! 

Die aktuelle FIGHTCARD und

alle Fotos finden sie in der GALLERY.

WKG GERMANY stellt vor: All Style Sports Combat e.V. in Berlin

WKF GERMANY freut sich über weiteren Zuwachs in Berlin.

Die „All Style Sports Combat e.V.“ hat seinen Trainingsort in Alt-Mariendorf 19, und am Mariendorfer Damm 24.

Der Verein e.V. sagt über sich selbst:

“ Wir sind zwischen 10 und 49 Jahren denen es wichtig ist fit zu bleiben und am nächsten Tag ohne Blessuren ins Büro oder zur Schule zu gehen.

Wer meint sich hier zum Straßenkämpfer ausbilden lassen zu können, ist bei uns definitiv falsch.

Das Training findet in kleinen Gruppen und individueller Förderung statt.

Unsere Trainer verfügen über eine langjährige Erfahrung im Wettkampfsport sowie in der Selbstverteidigung und sind alle selbst noch aktive Sportler.

Gerne könnt Ihr bei uns ein unverbindliches Probetraining in Anspruch nehmen. Dazu müßt Ihr euch nur vorab bei uns via email melden.

Kommt auch gerne mal vorbei und schaut uns beim Training zu.

Alle Aufgaben im Verein werden ehrenamtlich und unentgeltlich erledigt.

Wir freuen uns daher, wenn sich Mitglieder, bzw. deren Eltern einbringen und bei den Vereinsaktivitäten helfen.

Wir freuen uns über jedes Mitglied, dass mit uns zusammen Spaß am Sport hat.“

 

Für weitere anfragen an unsere Berliner Freunde senden sie bitte ein mail.