WKF DE

Slideshow

Archive

Allgemeine Informationen …

Grundvoraussetzung für eine  von der WKF GERMANY sanktionierte professionelle Veranstaltung ist eine gültige Promoter Lizenz. Falls sie gerne Teil des Weltweiten WKF Netzwerkes werden möchten, freuen wir uns auf ihre Vertrauliche und unverbindliche Anfrage.

Bitte Vergleichen sie immer zuerst die entsprechenden WKF Weltranglisten der Damen und Herren und vergewissern sie sich, dass ihr Kämpfer auch in der Rangliste entsprechend gelistet ist.

Durch Ausfüllen des onlineWKF fighter Profile und einem JPG Fotos und Anmeldung im Verbandsbüro wird ihr A Klasse Kämpfer in die Rangliste entsprechend eingetragen.

Ohne einer Top Position in der Weltrangliste ist kein WKF Titelkampf möglich.

Für alle zukünftigen Titelkämpfe benötigt der Verband ihr Titel Anmeldeformular, genanntWKF Titelkampf Anmelde Formular um alle Missverständnisse im Vorfeld zu vermeiden.

Wenn der WKF Weltverband dem geplanten Titelkampf zustimmt bekommen sie ihre offizielle Bestätigung. Gleichzeitig wird der Titel im online Ranking geblockt und im internationalen Terminplan eingetragen. Damit kann jeder Weltweit sofort sehen, dass ihr geplanter Titel bereits Offiziell gebucht wurde und daher für andere nicht mehr zu Verfügung steht.

Der Weltverband beauftragt einen internationalen Supervisor  für den Titelkampf. Seine Gebühr  von 300.- €uro sowie die anfallenden Kosten wie Anreise oder Flugticket, Hotel und Essen trägt der Promoter.

Der WKF Weltverband unterstützt jederzeit ihren event und unser höchstes Ziel ist die Zufriedenheit unserer Partner, aber es ist immer auch eine Geschäftliche Vereinbarung.

Alle Gebühren müssen 30 Tage vor dem event am WKF Bankkonto eintreffen

WKF Bankverbindung

 Kreissparkasse Döbeln

IBAN: DE53 8605 5462 0033 0036 67

BIC:SOLADES1DLN / SOLADEST

Bei mehr als einem Titelkampf auf der gleichen Veranstaltungen sind wir für Verhandlungen offen. Fragen sie nach unseren Angeboten. Für alle Titelkämpfe bekommen sie Zeitgerecht ihre Champion Gürtel und Urkunden.

 

Offizielle und Kampfrichter …

jede Abwaage für Titelkämpfe muss 24 Stunden vor dem event am Vorabend durchgeführt werden. Der delegierte Supervisor muss dabei anwesend sein. Beide Kämpfer werden zur gleichen Zeit und auf der gleichen Waage und Anwesenheit beider Manager gewogen. Beide Kämpfer müssen vom offiziellen Ringarzt untersucht und bestätigt werden.

Die WKF Kämpfer Lizenz / Sportpass wird dabei kontrolliert, ob die Identität der Kämpfer stimmt, die jährlich ärztliche Untersuchung gültig ist und ob keine Medizinischen Sperren vorliegen.

Für jeden Internationalen Titelkampf sind ausnahmslos nur zwei Kampfrichter Teams mit gültiger WKF Lizenz möglich.

A         je ein judge aus dem jeweiligen Land und dazu ein neutraler judge

B         drei komplett neutrale judge aus einem Drittland

WKF-MMA-World-champion-300x135Der Ring referee kann jede Nationalität haben. Es ist die Aufgabe der judge den Kampf korrekt und Vorurteilsfrei zu richten. Alle Runden werden einzeln bewertet.

Die Aufgaben des Supervisor bestehen darin, die Veranstaltung auf Einhaltung der WKF Bestimmungen zu beaufsichtigen, alle offiziellen Formulare auszufüllen, die Urkunden auszuhändigen und mit seiner Unterschrift das Urteil offiziell zu bestätigen. Dann muss er binnen 24 Stunden das Urteil an den WKF Weltverband melden.

Entsprechend dem WKF Profi Wettkampfreglement muss der Supervisor beim offiziellen Wiegen, nachdem beide Kämpfer Ordnungsgemäss ihr Gewicht gebracht haben, vom Promoter alle Börsen und Spesen beider Kämpfer kassieren. Er verwaltet den gesamten Betrag bis nach der bestätigten Urteilsverkündung und bezahlt danach die Kämpfer.

Der WKF Weltverband garantiert, dass alle neuen Champions binnen 48 Stunden online in der Welt Rangliste aktualisiert werden.

 

Die WKF empfiehlt …

Fragen sie doch nach unserem Veranstalter Handbuch mit vielen nützlichen Tipps, das wir jedem Promoter gerne Gratis zusenden.

Verhalten sie sich bitte immer Professionell, tauschen sie fighter profiles aus , senden sie aktuelle Informationen und gute Fotos an den Promoter für das Poster. Ein link zu youtube wäre nützlich.

Falls sie dem Urteil nicht zustimmen, bleiben sie bitte ruhig und höflich. Legen sie unmittelbar nach dem Urteil beim Supervisor einen Protest mit ihrer Begründung ein. Die letzte Entscheidung liegt dann beim WKF Weltverband.

Weitere Details über Wettkampfregeln, mögliche Ergebnisse, Aufgaben des Promoters u.s.w. finden sie auch im WKF Profi Wettkampfreglement, Kapitel 13 -16

Diese Titelkampf Mindestanforderungenn können sie hier auch als PDF file downloaden

Nächste WKF events


Fighter Profile
Facebook